Das von mir....

Humor-Work-Life (c)

Ein von mir konzipierte Bewegungsabfolge, diese ist für Menschen jeden Alters und Mobilität.

 

Eine ca. 30 minütige Pause vom Alltag, ohne großes Schwitzen oder Sportkleidung möglich. Das Motto: Raus aus dem Kopf und rein in den Körper!

 

Das Angebot,  welches ich anbiete, besteht aus einer Mischungen Clownschule, Lachen, Gleichgewichtsübungen und bewusstes Atmen mit der eigenen Achtsamkeit.

 

 

Wer den Clown hat  benötigt den nötigen Ernst. Diesen Ernst haben wir täglich bewusst oder unbewusst.  Doch gerade das Unterbewusstsein steuert uns.

 

Lachen, ähnlich dem Lachyoga oder Clownschule, um den Körper durch Lachen in Bewegung  zu entspannen.  Eine sehr große Anzahl an Muskeln werden dabei motiviert. Im Alterungsprozess des Körpers  werden diese immer Träger, umso weniger diese genutzt werden. Kinder lachen mehr und länger als Erwachsene.

 

Das Atmen. Es ist inzwischen erwiesen,  dass die meisten Menschen zu flach und zu wenig Durchatmen. Dies bewusst zu machen ist in der Arbeit als Clownin immer wieder Thema bei mir im Umgang mit Erwachsenen oder Kindern.

 

Lachen ist Sauerstoffaustausch und sobald ich lache, kann der Kopf nicht mehr denken. Atmen und die eigene Achtsamkeit entspannt. Die clownesken Übungen lassen uns den Kopf noch mehr abschalten und dadurch geht das Loslassen weiter. 

(Kein Anspruch auf Vollständigkeit und rein meine Interpretation und Effektivität) 

 

Eine -aktive Pause- mit Humor, sozusagen -Humor to go- mit Humor-Work-Life ©.

 

Danke und ich wünsche eine humorvolle Begegnung 

 

Ihre Elisabeth Trauthig