...und sonst noch so?

Ich bin eine sehr vielseitige Seele, die auf diesem Planeten so unterwegs ist.

Durch die Viel-Begabung und Hochsensibilität habe ich ein breite Wissen und meine Antennen haben eine große Reichweite. Bunt wie ein Obstteller.

Derzeit mache ich auch eine ausführliche Fortbildung zum Sterbebegleiter/in im Hospiz.

 

Eine weitere Aktivität findest Du hier: https://www.tierkommunikation-und-beratung.de/

 


Die Vielseitigkeit des Menschen ist seine Freiheit und der Schatz der inne wohnt ist die Fantasie und das Erfinder tum.


Der Pierrot in mir will ans Licht......

Die weibliche Form des Pierrots lautet Pierrette.

Figuren, die Pierrot genannt werden, gibt es im französischen Theater schon seit der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts und entstammen ähnlichen Masken des italienischen Straßen- und Jahrmarkt-Theater und der Commedia dell’arte des 15. Jahrhunderts, die durch ihre Gruppen nach Frankreich gekommen sind. (Wikipedia). Ich persönlich kann mir die Pierrette sehr gut im Zusammenhang mit dem Tod vorstellen. Eine ganz andere Bühne.